Pioneers in Tax - WTS in Deutschland
zurück zur Weltkarte
zurück zur Europa-Karte
  • Americas
  • Middle East
  • Europa
  • Asia Pacific
  • Africa
Wählen Sie Ihren Standort
  • Argentina
  • Bolivia
  • Brazil
  • Canada
  • Chile
  • Colombia
  • Costa Rica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Guatemala
  • Honduras
  • Jamaica
  • Mexico
  • Nicaragua
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Puerto Rico
  • Trinidad and Trobago
  • United States
  • Uruguay
  • Venezuela
Wählen Sie Ihren Standort
  • Armenia
  • Iran
  • Iraq
  • Israel
  • Kyrgyztan
  • Pakistan
  • Saudi Arabia
  • Turmenistan
  • United Arab Emirates
  • Uzbekistan
Wählen Sie Ihren Standort
  • Albanien
  • Austria
  • Belarus
  • Belgium
  • Bulgaria
  • Croatia
  • Cyprus
  • Czech Replublic
  • Denmark
  • Estonia
  • Finland
  • France
  • Georgia
  • Germany
  • Gibraltar
  • Greece
  • Hungary
  • Iceland
  • Ireland
  • Italy
  • Latvia
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macedonia
  • Moldova
  • Montenegro
  • Netherlands
  • Norway
  • Poland
  • Portugal
  • Romania
  • Russia
  • Serbia
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Spain
  • Sweden
  • Switzerland
  • Turkey
  • Ukraine
  • United Kingdom
Wählen Sie Ihren Standort
  • Australia
  • Cambodia
  • China
  • Hong Kong
  • India
  • Japan
  • Korea
  • Laos
  • Macao
  • Malaysia
  • Mongolia
  • Myanmar
  • New Zealand
  • Philippines
  • Singapore
  • Sri Lanka
  • Taiwan
  • Thailand
  • Vietnam
Wählen Sie Ihren Standort
  • Angola
  • Benin
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cameroon
  • Egypt
  • Ghana
  • Guinea
  • Ivory Coast
  • Kenya
  • Madagascar
  • Mali
  • Mauritius
  • Morocco
  • Mozambique
  • Niger
  • Nigeria
  • Rwanda
  • Senegal
  • South Africa
  • Tanzania
  • Togo
  • Tunisia
  • Uganda
  • Zambia

Mit den 15 Aktionspunkten des Projekts zur Vermeidung von Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (engl.: Base Erosion and Profit Shifting, kurz BEPS) will die OECD aggressiver Steuerplanung einen Riegel vorschieben. Unter anderem verlangen die Maßnahmen mehr Transparenz etwa durch überarbeitete Anforderungen bei der Verrechnungspreisdokumentation. Die Erweiterung des Betriebsstättenbegriffs wird erwartungsgemäß zur Entstehung einer Vielzahl neuer Betriebsstätten führen.

Unabhängig ob Großkonzern oder Mittelständler, alle international agierenden Unternehmen müssen sich auf die neuen Rahmenbedingungen einstellen. Da die Bundesregierung hinsichtlich der Umsetzung einzelner Aktionspunkte bereits aktiv geworden ist, gilt es nun bestehende Strukturen, Projekte und Prozesse zu analysieren und gegebenenfalls Anpassungen vorzubereiten.

Steuerliche Risiken aufgrund unerkannter Betriebsstätten können gravierende negative Folgen für Unternehmen und deren Organe nach sich ziehen. Daher sollten Unternehmen jetzt analysieren in welchen Bereichen vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen sind und wie, auch durch Einsatz von IT-Tools, Optimierungspotenzial gehoben werden kann.

Alle 15 Aktionspunkte im Überblick:


Artikel und weiterführende Informationen

Related Services

Service
Corporate Tax
Service
International Tax & Permanent Establishments (ITP)
Service
Tax Technology
Service
Transfer Pricing

Kontaktieren Sie uns noch heute

Sie haben Fragen zu unseren Services oder der WTS? Lassen Sie es uns wissen. Füllen Sie dazu unser kurzes Kontaktformular aus. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.